Dr. Thomas Geyer, Präsidiumsmitglied

1

„Alleine durch die Wettbewerbseffekte konnten wir in den vergangenen Jahren die Qualität erhöhen und zusätzliche Züge im SPNV finanzieren.“

Dr. Thomas Geyer (ZV SPNV-Nord Rheinland-Pfalz), Präsident der BAG-SPNV

2

„Der Deutschland-Takt macht den Bahnverkehr besser und Planung und Bau von Infrastruktur effizienter.“

Bernhard Wewers (LVS Schleswig-Holstein GmbH), Vizepräsident der BAG-SPNV

Bild von Bernhard Wewers

3

„Die Finanzierung und die Preise der Infrastruktur determinieren in den kommenden Jahren ganz entscheidend, wie viel und welche Qualität des SPNV wir uns weiter leisten können.“

Kai Daubertshäuser, Mitglied des Präsidiums (RMV GmbH)

Foto von Kai Daubertshäuser
Foto von Martin Husmann

4

„Den Nahverkehr ausbauen und Marktanteile für die Schiene gewinnen können wir nur, wenn die Mittel da sind. Die weitere Dynamisierung der Regionalisierungsmittel ist zwingend nötig.“

Martin Husmann (VRR AöR), Mitglied des Präsidiums der BAG-SPNV

5

„Das 4. Eisenbahnpaket der EU bietet für die Aufgabenträger hervorragende Chancen für mehr und effektiveren Wettbewerb. Nach Verabschiedung des Pakets gilt es, diese neuen Chancen zu nutzen.“

Eberhard Otto (Region Hannover), Mitglied des Präsidiums der BAG-SPNV

Foto von Eberhard Otto
Vergabekalender

RMV Südhessen
Geplanter Termin für die Veröffentlichung: Nov. 2014

MEHR

BEG Projekt D-Netz Augsburg 1
Schlusstermin für den Eingang der Angebote: 4. Quartal 2014

MEHR

LNVG Unterelbe Hamburg - Cuxhaven
Geplanter Termin für die Veröffentlichung: Frühjahr 2015

MEHR

NWL Ruhr-Sieg-Netz
Geplanter Termin für die Veröffentlichung: 2./3. Quartal 2015

MEHR

Veranstaltungen
04.11.2014

8. Westfälische Nahverkehrstage

Diskutieren Sie mit uns über die Zukunft des Nahverkehrs.

MEHR

04.03.2015

Fachveranstaltung Wettbewerb im SPNV 2015

Die Fachveranstaltung Wettbewerb im SPNV findet vom 04.-05. März wie jedes Jahr in Fulda statt...

MEHR

» Weitere Veranstaltungen