Aktuelle Mitteilungen

Bahnverbände sehen Eckwertebeschluss zum Bundeshaushalt 2020 skeptisch

„So erreicht man die Klimaziele im Verkehrssektor nicht“

Die Bahnverbände zeigen sich enttäuscht angesichts der Haushaltsansätze, die sich im heutigen Eckwertebeschluss zu allen Zukunftsthemen des Bahnverkehrs finden. Die Verpflichtung der Bundesrepublik, ihre Treibhausgasemissionen im Verkehr bis 2030 um mindestens 40 Prozent zu senken, sei so nicht zu erfüllen. Die Politik müsse für die zahlreichen Infrastrukturprojekte im Eisenbahnsektor jetzt die entscheidenden Umschichtungen im Haushalt vornehmen – nicht irgendwann.

Neuer Teilnahmerekord bei Fachveranstaltung der BAG-SPNV / Wettbewerb und Qualität im Mittelpunkt

Gestern hat in Fulda zum 19. Mal die alljährliche Fachveranstaltung der Bundearbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV stattgefunden. Auch in diesem Jahr mit einem neuen Teilnahmerekord: rund 350 Branchenvertreter waren gekommen, um über Erfolgsfaktoren für mehr Qualität im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu diskutieren. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Frage, wie Verkehrsverträge so gestaltet werden können, dass eine schnelle Reaktion auf Innovationen, neu auftretende Kundenbedürfnisse und eine sich ändernde Nachfrage möglich ist.

Politik und Branche einig:

Die Schiene braucht mehr Innovationsförderung – jetzt!

Die klimafreundliche Mobilität der Zukunft braucht einen starken Schienenverkehr. Darüber waren sich am gestrigen Abend die Vertreter aus Politik, Eisenbahnverkehrsunternehmen und Bahnbranche beim parlamentarischen Abend der acht Bahnverbände in Berlin einig. Innovationen sind der Schlüssel für eine attraktive, wettbewerbsfähige Schiene. Doch gerade hier mangele es bislang an finanziell unterlegten Initiativen des Bundes, so die Kritik der Bahnverbände.

Ihre Ansprechpartnerin:

Renate Bader
Pressesprecherin


BAG-SPNV e.V.
Wilmersdorfer Straße 50/51
10627 Berlin
Tel.: 030 81 61 60 99-4
Fax: 030 81 61 60 99-9
E-Mail: bader@bag-spnv.de

 

Material zum Download:

Logo der BAG-SPNV

Pressefoto Susanne Henckel 1

Pressefoto Susanne Henckel 2

Pressefoto Frank Zerban