Hier finden Sie derzeitige Stellenausschreibungen der BAG-SPNV und unserer Mitglieder.

Stellenangebote der BAG-SPNV

Derzeit keine Stellenausschreibungen der BAG-SPNV vorhanden.
Schauen Sie weiter unten nach Stellenausschreibungen.

Stellenangebote unserer Mitglieder

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in S-Bahn (Qualitätsmanagement).

Kurz zu uns: Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gehört zu den größten Verkehrsverbünden in Europa. Unsere Fahrgäste, die täglich mit Bus und Bahn in Berlin und Brandenburg unterwegs sind, erleben einen einheitlichen, kundenorientierten Nahverkehr mit aufeinander abgestimmten Fahrplänen, vielfältigen Verkehrsverbindungen, einem Tarif und einer umfassenden Fahrgastinformation. Daran arbeitet ein Team von rund 100 Kollegen|innen – und vielleicht auch bald Sie?
 
Zu Ihren Aufgaben zählen:
  • Unterstützung des Qualitätsmanagements zur Abarbeitung anlassbezogener Spitzenlasten, insbesondere aufgrund zu klärender Auslegungsfragen (z. B. infolge der verzögerten Lieferung von Fahrzeugen, der Beschaffung weiterer Fahrzeuge und Differenzen in der Vertragsauslegung),
  • Erstellung der für die Abarbeitung dieser Spitzenlasten notwendigen Abrechnungsgrundlagen sowie deren Dokumentation und
  • Qualitative Abrechnung von Verkehrsleistungen, die interimsweise oder im Rahmen von Vorlaufverträgen vergeben wurden,

 

Damit Sie als Mitarbeiter|in S-Bahn (Qualitätsmanagement) direkt mit der Arbeit beginnen können, bringen Sie am besten folgende fachliche und soziale Kompetenzen mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschaftswissenschaften oder Verkehrswesen) oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation,
  • Kenntnisse grundlegender betriebs- und volkswirtschaftlicher Methoden,
  • Kenntnisse über Organisation und Durchführung des ÖPNV im VBB-Gebiet, insbesondere bezogen auf die finanziellen Zusammenhänge im SPNV,
  • Kenntnisse der Statistik,
  • Gute EDV-Kenntnisse, Anwendungssicherheit bei Standardsoftware (MS Office) und Datenbanken,
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft,
  • Fähigkeit, auch in komplexen Situationen mit mehreren Akteuren den Überblick zu behalten und Prozesse ergebnisorientiert zu steuern,
  • Verhandlungsgeschick verbunden mit der Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Partner einzustellen,
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie
  • Sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten.

 

Bei der Stelle handelt es sich um eine zunächst bis zum 31.12.2020 sachgrundbefristete Teilzeitstelle (20 h – 30 h/Woche). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:
VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
 
oder per E-Mail an bewerbung@vbb.de.
Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung NASA

PDF der Stellungausschreibung

Für das Land Sachsen-Anhalt gestaltet die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA GmbH) den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und nimmt weitere Aufgaben im ÖPNV wahr.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n


Leiter*in der Abteilung Echtzeitdaten
und kollektive Fahrgastinformation
(Vollzeit, unbefristet)

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau der neuen Abteilung mit den Schwerpunkten Dynamische Fahrgastinformationssysteme (DFI), Landes-Regio-RBL (ITCS) und Zentrale Datendrehscheibe (ZDD)
  • Erarbeitung und Fortentwicklung von fachspezifischen Konzepten und Strategien, Erstellung von Vorhabenbeschreibungen und Projektanträgen
  • technische Leitung für den Betrieb von DFI an ÖPNV-Schnittstellen im Landesnetz
  • Projekt- und Qualitätsmanagement Echtzeitdaten


Sie bringen für diese Aufgaben mit:

  • einen guten Hochschulabschluss im Bereich des Verkehrswesens, der Elektrotechnik, der Informatik, der Nachrichtentechnik oder einer verwandten Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • umfassende und vertiefte Kenntnisse im Öffentlichen Personenverkehr bezogen auf Dynami-sche Fahrgastinformationssysteme, Betriebsleit- und Verkehrsinformations-Systeme
  • Führungskompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verhandlungsge-schick und Durchsetzungsvermögen sowie Koordinierungs- und Organisationsfähigkeit
  • analytisches Denken sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache (schriftlich und mündlich) und ein sicherer Umgang mit Office-Anwendungen


Vorteilhaft wären auch:

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht sowie anwendungsorientierte IT-Kenntnisse


Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung, entsprechend TV-L (E 13)
  • eine spannende Aufgabe in unserem motivierten und innovativen Team
  • die Chance zur Mitgestaltung von Mobilität und Verkehr der Zukunft im Land Sachsen-Anhalt
  • unbefristete Anstellung auf der Grundlage des TV-L nach erfolgreicher Probezeit


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch online (diese ausschließlich im pdf-Format mit einer Gesamtgröße von max. 5 MB) bis spätestens 16.08.2019 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung Abteilungsleitung Echtzeitdaten und kollektive Fahrgastinformation“ unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Sperrvermerke werden beachtet.
Gehen Sie davon aus, dass Ihr Bewerbungsgespräch in der 34. / 35. KW 2019 stattfinden wird.


Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH
Frau Warnecke
Am Alten Theater 4
39104 Magdeburg
E-Mail: gabi.warnecke@nasa.de


Weitere Informationen über unsere Tätigkeitsfelder, sowie unsere Datenschutzerklärung erhalten Sie unter www.nasa.de.

Stellenausschreibung NASA

PDF der Stellungausschreibung

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH plant, bestellt und finanziert Im Auftrag des Landes den Schienenpersonennahverkehr. Gemeinsam mit Projektpartnern schaffen wir die infrastrukturellen Rahmenbedingungen für einen attraktiven öffentlichen Verkehr.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n und durchsetzungsstarke/n

Vertragscontroller*in Schienenpersonennahverkehr
(Verkehrswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen in
Vollzeit; unbefristet)

 

Ihre Herausforderungen:

  • übernehmen Sie die landesseitige vertragliche Betreuung von Verkehrsverträgen, insbesondere eines neu abzuschließenden Vertrages
  • entwickeln und erarbeiten Sie die vertragliche Konzeption für ein Abrechnungs- und Qualitätscontrollingsystem für die Leistungen eines neuartigen Verkehrsvertrages und setzen Sie diese gemeinsam mit dem Vertragspartner um
  • betreuen Sie das vertraglich gebundene Unternehmen während der vertraglichen Leistungserbringung und vertreten Sie die Auffassung des Landes Sachsen-Anhalt gegenüber dem Unternehmen
  • unterstützen Sie neben Ihren federführenden Aufgaben beim Vertragscontrolling das Team des Vertragscontrollings der NASA GmbH bei weiteren anspruchsvollen Themen in den Verkehrsverträgen des Landes Sachsen-Anhalt mit den Bahnunternehmen im SPNV

 

Sie bringen für diese Aufgaben mit:

  • Sie besitzen einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss (Bachelor/Master) in den o. g. Fachrichtungen, idealerweise mit Erfahrungen im Verkehrswesen sowie im Vertragscontrolling oder nachgewiesen die entsprechende Eignung
  • Sie sind kommunikativ, teamorientiert und verfügen über Verhandlungsgeschick
  • Sie sind sicher im Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in unserem engagierten, innovativen Team in der Landeshauptstadt Magdeburg
  • spannende Aufgaben bei der Gestaltung des öffentlichen Nahverkehrs in Sachsen-Anhalt
  • eine attraktive Vergütung, entsprechend TV-L (E 11)


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch online (diese ausschließlich im pdf-Format mit einer Gesamtgröße von max. 5 MB) bis spätestens 12.08.2019 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung Vertragscontroller*in“ unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Sperrvermerke werden beachtet.
Gehen Sie davon aus, dass Ihr Bewerbungsgespräch in der 35. / 36. KW 2019 stattfinden wird.


Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH
Frau Warnecke
Am Alten Theater 4
39104 Magdeburg
E-Mail: gabi.warnecke@nasa.de


Weitere Informationen über unsere Tätigkeitsfelder, sowie unsere Datenschutzerklärung erhalten Sie unter www.nasa.de.

Stellenausschreibung NASA

PDF der Stellungausschreibung

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH plant, bestellt und finanziert Im Auftrag des Landes den Schienenpersonennahverkehr. Gemeinsam mit Projektpartnern schaffen wir die infrastrukturellen Rahmenbedingungen für einen attraktiven öffentlichen Verkehr.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n und durchsetzungsstarke/n

Eisenbahningenieur*in
Vollzeit; unbefristet
(Bauingenieur*in, Verkehrsingenieur*in mit Vertiefung Eisenbahn)

 

Ihre Herausforderungen:

  • Entwickeln Sie auf strategisch-konzeptioneller Ebene die Eisenbahninfrastruktur im Land weiter!
  • Erarbeiten und bewerten Sie in Kooperation mit den Eisenbahninfrastruktur-unternehmen Ideen zur Verbesserung der Eisenbahninfrastruktur (Strecke und Stationen)!
  • Verwirklichen Sie Ihre Ideen mit Projektpartnern von der Planung bis zur Umsetzung!
  • Beurteilen Sie im Auftrag des Landes Infrastrukturplanungen z. B. im Zusammenhang mit Planrechtsverfahren!
  • Unterstützen Sie das Land bei der Lösungsfindung in baulichen und sicherungstechnischen Fragestellungen!

 

Sie bringen für diese Aufgaben idealerweise mit:

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss in den o. g. Fachrichtungen mit vertieften Kenntnissen in der Planung, dem Bau bzw. der Überwachung von Verkehrsinfrastrukturprojekten.
  • Sie sind kommunikativ, teamorientiert und verfügen über Verhandlungsgeschick.
  • Sie verfügen idealerweise über erste Erfahrungen in der Planung bzw. dem Bau von Verkehrsinfrastruktur.


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in einem engagierten, innovativen Team in der Landeshauptstadt Magdeburg,
  • spannende Aufgaben bei der Gestaltung des öffentlichen Nahverkehrs in Sachsen-Anhalt,
  • eine attraktive Vergütung entsprechend TV-L.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch online (diese ausschließlich im pdf-Format mit einer Gesamtgröße von max. 5 MB) bis spätestens 16.08.2019 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung Eisenbahningenieur“ unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Sperrvermerke werden beachtet.
Gehen Sie davon aus, dass Ihr Bewerbungsgespräch in der 36. / 37. KW 2019 stattfinden wird.


Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH
Frau Warnecke
Am Alten Theater 4
39104 Magdeburg
E-Mail: gabi.warnecke@nasa.de


Weitere Informationen über unsere Tätigkeitsfelder, sowie unsere Datenschutzerklärung erhalten Sie unter www.nasa.de.

Weitere Stellenangebote

Für täglich aktualisierte Stellenangebote: Schienenjobs.de

Schienenjobs ist die Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um schienengebundene Mobilität. Mehr als 120 Unternehmen sind hier auf der Suche nach Talenten.
Zur Stellenbörse.