Hier finden Sie derzeitige Stellenausschreibungen der BAG-SPNV und unserer Mitglieder.

Stellenangebote der BAG-SPNV

Derzeit keine Stellenausschreibungen der BAG-SPNV vorhanden.
Schauen Sie weiter unten nach Stellenausschreibungen.

Stellenangebote unserer Mitglieder

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in Einnahmenaufteilung

Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Meldewesen:
    • Verwaltung der Einnahmenmeldungen der Verkehrsunternehmen (VU) in der Datenbank
       Meldewesen,
    • Prüfung, Bearbeitung und Erfassung (Import) von Monats- und Jahresmeldungen,
    • Abstimmung der monatlichen und jährlichen Einnahmenmeldungen mit den VU für die
       Zwecke der Einnahmenaufteilung und der Normierung im Rahmen der
       Verkehrserhebungen,
    • Inhaltliche und rechnerische Prüfung, Abstimmung sowie Verwaltung der Testate der VU.
  • Semestertickets:
    Mitarbeit bei der Abrechnung der Semestertickets mit Universitäten, Hochschulen und den
    federführenden VU.
  • BahnCard:
    Mitarbeit bei der Vorbereitung der jährlichen Testierung der BahnCard-Mindereinnahmen.
  • Sondertickets:
    Mitarbeit bei der Erstellung von Einnahmenaufteilungsabrechungen für verschiedene
    Ticketarten (Fahrradkarten, Schülerferienticket, Kombiticket usw.) und Unterstützung bei der
    Erstellung von Abrechnungsschreiben (Serienbriefe).

 

Sie sollten über einen Hochschulabschluss, vorzugsweise im Bereich
Wirtschaftswissenschaften, oder über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
mit einschlägiger Berufserfahrung verfügen. Darüber hinaus haben Sie Kenntnisse in den
Verbundstrukturen. Kenntnisse des Verkehrsgebietes Berlin-Brandenburg sind ebenfalls
wünschenswert. Zudem haben Sie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und ein gutes
analytisches Denkvermögen.

Bei der Standardsoftware (MS Office) setzen wir sehr gute Anwenderkenntnisse voraus,
insbesondere in Excel, Access und Word.

Wir erwarten ein sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten sowie eine ausgeprägte
Teamorientierung und Kooperationsbereitschaft. Sie sollten Loyalität, Selbständigkeit und ein
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein aufweisen.

Eine gewisse Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick sollten ebenfalls zu Ihren
Stärken zählen.

Wenn Sie darüber hinaus absolut zuverlässig und strukturiert arbeiten sowie ein gutes
Zeitmanagement und Organisationstalent besitzen, dann freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an
bewerbung@VBB.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in Wirtschaftsführung

Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle mit der Option auf
Entfristung.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellung des Jahresabschlusses, der Bilanz, der GuV und des Anlagenspiegels,
  • Zusammenführung der Zahlen für den Lagebericht und den Anhang,
  • Koordinierung von vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten (Einholung von
    Saldenbestätigungen und Rechtsanwaltsbestätigungen, FRAUD-Fragenkataloge,
    Gremienprotokolle usw.),
  • Erstellung des Quartalsberichts unter Einbindung der übrigen Unternehmensbereiche,
  • Zuarbeit zum Wirtschaftsplan und zur Mittelfristplanung nach den Vorgaben der
    mittelfristigen Unternehmensplanung,
  • Erstellung des jährlichen Risikomanagementberichts für die Geschäftsführerin,
  • Beurteilung und Lösung von steuerlichen sowie bilanziellen Fragestellungen,
  • Planung und Controlling des Investitionsbereiches und der Rückstellungen,
  • Abschätzung und Controlling des Finanzbedarfs zur Finanzierung der Umsatzsteuer,
  • Vorbereitung der jährlichen Umsatzsteuererklärung,
  • Controlling von Sonderprojekten,
  • Ansprechpartner für externe Prüfer,
  • Bereichs- und Prozessverantwortlicher für das Qualitätsmanagementsystem
    (DIN ISO 9001:2008).

Sie sollten über einen Hochschulabschluss, vorzugsweise im Bereich Controlling, Finanzund
Rechnungswesen, oder über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit
einschlägiger Berufserfahrung verfügen. Darüber hinaus haben Sie sehr gute Kenntnisse in
der Finanzbuchhaltung. Zudem haben Sie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und ein gutes
analytisches Denkvermögen.

Bei der Standardsoftware (MS Office) setzen wir sehr gute Anwenderkenntnisse voraus.
Weiterhin erwarten wir speziell in Projektcontrolling sowie in der ERP-Lösung Office Line der
Firma Sage sehr gute EDV-Kenntnisse. Eine eigenständige Weiterqualifizierung im
verantwortlichen Kompetenzbereich ist ebenfalls wünschenswert.

Wir erwarten ein sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten. Für diese Stelle verfügen
Sie über eine hohe Belastbarkeit und Überzeugungsfähigkeit sowie eine ausgeprägte
Teamorientierung und Kooperationsbereitschaft. Sie sollten Loyalität, Selbständigkeit und ein
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein aufweisen.

Eine gewisse Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick sollten ebenfalls zu Ihren
Stärken zählen.

Wenn Sie darüber hinaus absolut zuverlässig und strukturiert arbeiten sowie ein gutes
Zeitmanagement und Organisationstalent besitzen, dann freuen wir uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an
bewerbung@VBB.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in Projekt INNOS

Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Fortlaufende Abstimmung mit Dienstleistern des VBB und der Verkehrsunternehmen
    bzgl. der Lieferung, Einrichtung und des Betriebs von Vertriebskomponenten und
    Hintergrundsystemen für das eTicketing,
  • Controlling von Leistungsfreigaben und -abnahmen sowie Rechnungen,
  • Erarbeitung von Testszenarien für die Prüfung von eTicket-Software verschiedener
    Dienstleister,
  • Interne Projektarbeit (u.a. regelmäßige Prüfung des Projektcontrollings und der
    Meilensteine in der Projektarbeit),
  • Begleitung der System- und Prozessintegration neuer Verkehrsunternehmen (z.B. bei
    Betreiberwechsel),
  • Unterstützung bei der Abstimmung der Datenversorgung (Tarifdaten) für das
    eTicketing,
  • Modellierung, Beschreibung und Abstimmung von Geschäftsprozessen für das
    eTicketing auf Basis der VDV-Kernapplikation,
  • Mitarbeit in Projektgremien (Arbeitsgruppen, Projektleiterrunden),
  • Erarbeitung von Kommunikationsmitteln für die Einführung des eTicketings im
    Verbundgebiet des VBB in Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen,
  • Abstimmung zu Datenschutzprozessen u.a. mit der VDV-ETS KG und den
    zuständigen Datenschutzbehörden.

Sie sollten ein Hoch- oder Fachhochschulabschluss, vorzugsweise in den Bereichen
Informatik oder Verkehr, erfolgreich abgeschlossen haben. Darüber hinaus sind einschlägige
Berufserfahrungen wünschenswert. Wir setzen erweiterte Kenntnisse von Informations- und
Kommunikationstechnologien (Web, Datenaustausch und Datenkommunikation) sowie
ausgeprägte EDV-Kenntnisse (gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere
Anwendungssicherheit bei MS-Excel) voraus.

 

Für diese Position sollten Sie über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen.

Wir erwarten ein sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten sowie eine ausgeprägte
Teamorientierung und Kooperationsbereitschaft. Sie sollten über Loyalität, Selbständigkeit
und ein hohes Verantwortungsbewusstsein verfügen. Kommunikationsstärke und
Verhandlungsgeschick sollten ebenfalls zu Ihren Stärken zählen.
Wenn Sie darüber hinaus absolut zuverlässig sind und ein ausgeprägtes Zeitmanagement
sowie Organisationstalent besitzen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung,
die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an
bewerbung@VBB.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Sekretär|in der Geschäftsführerin.

Es handelt sich um eine auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle.


Das Aufgabengebiet umfasst:

Officemanagement:

  • Assistenz für die Geschäftsführerin und den Bereich,
  • Koordination und Organisation der Termine (telefonische Klärung von Nachfragen, ggf. internetbasierte Terminkoordination),
  • Unterstützung bei Team- und Bereichsaufgaben,
  • Betreuung des Schriftverkehrs (Postbearbeitung, Ablage, Wiedervorlage, Korrektur und Verfassen von Schreiben sowie Bestellung von Kurierdiensten),
  • Selbstständige Erledigung der Geschäftsführungskorrespondenz, ggf. auch in englischer Sprache,
  • Informationsrecherche und -aufbereitung,
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen sowie deren Besprechungsunterlagen,
  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Mitarbeiter|innen im Bereich (Urlaub, Gleitzeit, Krankheit),
  • Laufendes operatives Budgetcontrolling in Abstimmung mit der Wirtschaftsführung.

 

Reisemanagement:

  • Vorbereitung und Koordination von Tagungsunterlagen für Geschäftsreisen sowie deren Nachbereitung,
  • Organisation von Dienstreisen der Geschäftsführerin (Buchung, Reservierung sowie Erstellung der Reisekostenabrechnung),
  • Unterstützung bei Planung von Dienstreisen der Mitarbeiter|innen und deren Abrechnung.

 

Sie sollten eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation erfolgreich abgeschlossen haben. Für diese Position setzen wir sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift voraus.

Sie sind sehr sicher im Umgang mit der Standardsoftware (MS Office), insbesondere in Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Zudem haben Sie ein ausgeprägtes Zahlenverständnis.

Wir erwarten ein freundliches und kompetentes sowie sprachlich präzises und sicheres Auftreten. Für diese Stelle verfügen Sie über eine außergewöhnliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie eine ausgeprägte Teamorientierung und ein gutes Einfühlungsvermögen. Sie sollten Loyalität, Selbständigkeit und ein großes Verantwortungsbewusstsein aufweisen.

Ihr Arbeitsstil ist durch ein wirtschaftliches und prozessorientiertes Denken und Handeln geprägt. Eine gewisse Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick sollten ebenfalls zu Ihren Stärken zählen.

Wenn Sie darüber hinaus absolut zuverlässig und strukturiert arbeiten sowie ein ausgeprägtes Zeitmanagement sowie Organisationstalent besitzen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an
bewerbung@VBB.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung VBB

Download der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Bereichsleiter|in Tarif und Vertrieb.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Zu Ihren Aufgaben gehört die verantwortliche Führung der Mitarbeiter|innen des Bereiches Tarif und Vertrieb in enger Abstimmung mit den Abteilungsleitern. Sie übernehmen eigene Arbeitsanteile und tragen Verantwortung für die Themen Tarif und Vertrieb. Im Einzelnen:

Tarif

  • Weiterentwicklung des VBB-Tarifes unter Einbeziehung der übrigen in Berlin und Brandenburg geltenden Nahverkehrstarife und unter Berücksichtigung der aktuellen Anforderungen des Marktes und der Politik,
  • Konzeption der Zukunftsstrategie des VBB-Tarifs vor dem Hintergrund der digitalen Anforderungen der Tarif- und Vertriebslandschaft im ÖPNV in Deutschland (z. B. elektronischer Tarif),  
  • Koordinierung der Bearbeitung und Kalkulation von Tarifmaßnahmen im Rahmen des abgestimmten Tarifentwicklungsverfahrens sowie
  • Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung verschiedener Aspekte des VBB-Tarifes wie z. B. Anschluss- und Übergangstarife, Einführung und Anwendung elektronischer Fahrausweise (derzeit VBB-fahrCard, Handyticket Deutschland) und Integration des VBB-Tarifes in das VBB-Fahrplanauskunftssystem.

 

Vertrieb

  • Entwicklung einer unternehmensübergreifenden Vertriebsstrategie und einheitlicher Vertriebsvorgaben in Abstimmung mit den beteiligten Verkehrsunternehmen sowie
  • Zusammenarbeit mit den Verkehrsunternehmen und Vertriebsfirmen, insbesondere bei der Konzeption von neuen Vertriebs- und Ticketingsystemen (z. B. E-Ticket, Handy-Ticket).

 

Sie sollten über einen Hochschulabschluss der Verkehrswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung in einer Führungsposition mit Mitarbeiterverantwortung verfügen. Darüber hinaus haben Sie sehr gute Kenntnisse der Finanzierungsstrukturen im ÖPNV/SPNV, Verhandlungs- und Moderationserfahrung sowie Kenntnisse über Entscheidungsstrukturen der kommunalen Gebietskörperschaften in Brandenburg und Erfahrungen mit komplexen Datenbanksystemen. Wir setzen Anwendungssicherheit bei Standardsoftware (Word, Excel, Access) voraus.

Wir erwarten ein sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten, eine außergewöhnliche Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft sowie eine ausgeprägte Teamorientierung und ein gutes Einfühlungsvermögen. Sie sollten über Loyalität, Selbständigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein verfügen.

Vorausgesetzt werden ein besonderes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, sich auf unterschiedlichste Partner einzustellen. Wenn sie darüber hinaus absolut zuverlässig sind, ein ausgeprägtes Zeitmanagement und Organisationstalent besitzen und über hohe Management- und Führungskompetenzen verfügen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin 

oder per E-Mail an
bewerbung@vbb.de  

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

 

Weitere Stellenangebote

Für täglich aktualisierte Stellenangebote: Schienenjobs.de

Schienenjobs ist die Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um schienengebundene Mobilität. Mehr als 120 Unternehmen sind hier auf der Suche nach Talenten.
Zur Stellenbörse.